Homer

Allgemein

Startseite Gästebuch Impressum Kontakt Landkarte Links Satzung

Unser Ortsteil

HOMER - Das schöne Fleckchen Erde

auf unserem Planeten war bis vor wenigen Jahren die kleinste eigenständige Gemeinde Nordrhein-Westfalens. Schon gegen 1550 erschien der Name "HOMER-Mark" auf Schriftstücken für die Bauernschaft westlich von Raesfeld.. Nachdem Strukturen der Gemeindereform erkennbar wurden, schloß sich die schuldenfreie Gemeinde im Jahr 1969 der größeren Nachbargemeinde Raesfeld


Homer grenzt im Norden/Nordwest an Borken-Westenborken, im Westen an Rhede-Achterkrommert, im Südwesten an Hamminkeln- Havelich und im Osten - entlang der Issel - an Raesfeld. Die Größe des Ortsteiles: 477,82 Hektar und hat 186 Einwohner


In den Ortsteil gelangt man über die Weseler Landstraße (Autobahnzubringer, L 896) von Borken in Richtung Wesel/Dingden ober über die Homerstr. (K 39) von Raesfeld in Richtung Rhede/Rhedebrügge.

Der Ortsteil besitzt keinen festen Ortskern, sondern die intensive Landwirtschaft prägt das Bild des Ortsteiles. Einige wenige kleine Handwerksbetriebe sind hier ebenfalls angesiedelt.


Neben dem Schützenverein sind viele Homeraner auch im Karneval aktiv. Die Jugendarbeit und der Sport - neben dem Fußball steht im Augenblick der Drachenbootsport im Mittelpunkt - kommen ebenfalls nicht zu kurz.